Neuigkeiten aus dem Tal der Gesetzlosen:



12.08.2010: Scheckenbock reloaded

√Ěmir hat schon wieder nen traumhaften Scheckenbock fabriziert

√Ěmirs und meine liebste Prinzessin V√∂r hat einen wundersch√∂nen kleinen Vio-Schecken Bock ausgepackt. Ich bin mal gespannt, wie sich seine Scheckung entwickelt. Aber von der Gusche her, kommt er schon wieder sehr nach seinem Papa.

09.08.2010: Neuer Rekord von √Ėhrchen

Der s√ľ√üe Fratz w√§chst wie Unkraut

Bei einem Geburtsgewicht von 50g hat der kleine Ohrenmann nach genau 2 Wochen bereits 112g auf seinen Rippen. Sjöfn zeigt sich als wahre Milchkuh.
Man stelle sich mal vor, er h√§tte sein Ohr noch, dann w√ľrde er sogar schon 113g wiegen.


26.07.2010: Sjöfn hat endlich ein Baby

Die alte Dame hats geschafft

Sj√∂fn und Lj√ļfur sind Eltern eines wunderbaren Standard B√∂ckchens geworden. Leider hat der kleine Mann bei der Geburt ein √Ėhrchen verloren, weswegen er jetzt erstmal auch √Ėhrchen hei√üt. Aber sonst gehts dem kleinen Mann pr√§chtig und seine Eltern k√ľmmern sich vorbildlich um ihn. Da zeigt sich die jahrelange Erfahrung.

07.07.2010: Große Auszugswelle

Drei Tr√ľffelinis sind ausgezogen, der Vierte folgt bald

Am Montag sind Bailey und Flitzi bereits zu ihren neuen Pelletspenderinnen Katy und Brina ausgezogen. Dort haben sie einen riiiiiiesigen Käfig.
Heute ist die große Schwester der beiden Annabell zur Tochter meiner Tierärztin gezogen. Sie lebt dort dann mit Emily und Henry zusammen.
Und in den n√§chsten Tagen zieht dann noch Rudi aus, den ich gerade mit einem gewissen Diego vergesellschafte. Diego sa√ü bis jetzt alleine. Er war auch recht eingesch√ľchtert. Aber seit er Rudi hat, taut er total auf und wird immer lockerer. Ein wunderbares Beispiel, wie wichtig es ist, Chins immer mindestens zu Zweit zu halten.
Und weil Rudi ja jetzt nicht mehr zur Verf√ľgung steht, hab ich beschlossen mit Mj√∂ll und Von erstmal eine M√§dels-WG aufzumachen, bis ich richtig tolle Partner f√ľr die beiden gefunden habe.


07.06.2010: Rudi tröstet nun Mjöll

Meinem Schneeweißchen gehts nun wieder besser

Nachdem Mjöll immer weiter abgebaut hatte, weil sie so sehr um ihre Babys trauerte, hab ich ihr nun Rudi als Partner vorgesetzt und beide haben sich sofort geliebt.
Mjöll gehts jetzt wieder viel besser und sie baut langsam auch wieder Gewicht auf.


30.05.2010: Eine sehr traurige Woche geht vorbei

Mjöll trauert um ihre beiden Babys

Binnen 48 Stunden hat Mj√∂ll ihre beiden Babys verloren. Nicht nur ich bin dar√ľber sehr traurig. Auch Mj√∂ll trauert sehr. Hoffentlich passiert ihr nicht auch noch was.

21.05.2010: Mjöll ist geplatzt

Zwei zuckers√ľ√üe M√§dels in Beige und Beigeschecke(Apricot) wurden geboren

Ein paar Tage zu fr√ľh hat die gute Mj√∂ll zwei kleine Frikandeln ausgepackt. Beide sind putzmunter und Mama beherrscht ihren Job wie ne Eins. Die kleine Beigeschecke ist optisch fast wie ne Apricot, also wei√ü mit nur wenigen Beigeflecken am Schwanz und am Popo. Und die Beige ist meine erste Beige *feier*

11.04.2010: Neue Rubrik "Sonstiges" online

Die ersten zwei Unterpunkte HGF und Namen sind fertiggestellt

Endlich war mal Zeit, die Texte zu den HGF (H√§ufig Gestellte Fragen / FAQ ) und zu den Namenserl√§uterungen fertig zu stellen. Mir fallen aber sicher noch weitere unn√ľtze Sachen ein, die dort ver√∂ffentlicht werden.

05.04.2010: 3 kleine Ostertr√ľffels

Bjalla hat 3 Babys ausgepackt

P√ľnktlich am Ostermontag hat Bjalla 3 kleine Tr√ľffelchen ausgepackt. Brutus hat also zum ersten mal ein Weibchen hinbekommen. Sie war die Gr√∂√üte von den Dreien und ist ebenso wie einer ihrer Br√ľder ein Ebony dunkel AVT. Der Dritte im Bunde ist ein schon wieder recht wuseliger Vio EM Bock.



29.03.2010: Miss Popo 2010

Vör hat heute einen Preis gewonnen

Heute hat meine Prinzessin, meine Vör einen Preis im Forum der Chinchillahilfe gewonnen. Sie ist jetzt
Miss Popo 2010
.


10.02.2010: Babys haben Kompost in den Schuhen

Mjölls Babys entwickeln sich supertoll

So wie es aussieht, hab ich in Mj√∂ll eine Supermama unter Vertrag. Die zwei kleinen wei√üen Purzels haben in einer Woche 27g und 20g zugenommen. Beide waren am 1. Tag schon √ľber Geburtsgewicht. Das B√∂ckchen sogar schon 4g. Ich finde das beachtlich, zumal Mama dabei auch noch leicht zugelegt hat. Aber kein Wunder, die putzt im Moment die Pelletsportionen weg, die andere Gruppen zu zweit grad mal schaffen.

08.02.2010: Abgabeseite online

Seit heute ist die neue Abgabeseite online

Da war ich mal fleißig und hab mir selbst ne neue Abgabeseite gebaut. So ganz zufrieden bin ich nocht nicht, deswegen wirds hier in Bälde nochmal ein Update geben. Die nötigen Infos sind aber schon alle drauf (hoff ich zumindest).

02.02.2010: Mjöll ist geplatzt

Endlich mein erstes Babyweibchen

Heute ist Mj√∂ll geplatzt. Nachdem ich eigentlich schon seit ner guten Woche t√§glich damit gerechnet habe, sind nun heute zwei wundersch√∂ne Babys geschl√ľpft. Ein Silberschecken B√∂ckchen von 50g und ein (vermutlich) Apricot M√§del von 51g. Beide sind supermunter und k√∂nnen jetzt schon richtig toll motzen. Mama k√ľmmert sich um beide wie ne Eins.
Beide Babys sind √ľbrigens evtl. AVT und evtl. ST (jeweils zu 50%) und stehen zur Abgabe.


17.12.2009: Zwei kleine Weihnachtswichtel sind da

Bjalla hat sich zwei Jungs rausgequetscht, ein Afro Violett EM und ein Ebony dunkel

3 Tage vor Termin ist Bjalla wieder Mutter von zwei Jungs geworden. Alle sind wohlauf und beide Babys (49g und 44g) stehen zur Abgabe.

07.12.2009: Die Viererbande rockt

Gísli und Franz erfolgreich mit den Jungs vergesellschaftet

Jetzt sind die beiden Zwerge schon 14 Wochen alt. Vor 1 1/2 Wochen hab ich sie mit Snör und Fjósi vergesellschaftet und alles läuft total super, außer daß die Zwerge mittlerweile die Größe des Lochs in der guten alten Korkröhre verdoppelt haben. Das wird hier noch ein Spaß mit der Bande...

12.07.2009: Hedwig und Hellmuth beenden die Einzugswelle

Planung komplett, alle Tiere da, und nu wird vergesellschaftet

Seit gestern hab ich hier gut zu tun. Erst sind Hedwig und Hellmuth aus der Zucht von Nicole van Drunick eingezogen. Die mussten vergesellschaftet werden, was bei so kleinen M√§usen nat√ľrlich nicht das gro√üe Problem war.
Dann musste √Ěmir endlich mal zu seiner V√∂r, was auch reibungslos klappte.
Nur wie √ľblich gabs bei Brutus wieder Probleme. Diesmal war er lieb, aber seine Bjalla mag ihn wohl nicht mit Mj√∂ll teilen. Mal sehen, ob ich die beiden H√ľhner doch noch zusammenbekomme.


04.07.2009: √Ěmir ist da

Gestern zog mein wilder Extremschecker ein

Gestern war es soweit. Ich hab bei Steffi Wilson meinen kleinen √Ěmir abgeholt. Ich bin total verliebt in den Kleinen. So eine tolle Zeichnung hab ich noch nie gesehen. Den ersten Abend haben wir nun zusammen verbracht und er ist ganz aufgeschlossen. Er versteckt sich nicht, wenn man an den K√§fig kommt und auch nicht, wenn man mal die K√§figt√ľr aufmacht. Und wie der schon durch den K√§fig hopst, das ist ne wahre Pracht. Ne kleine richtig wilde Wutz. Mit dem bekomm ich noch viel Spa√ü und sein V√∂rchen wohl auch.

30.06.2009: Mjöll bleibt hier

Die s√ľ√üe Apricot Maus zieht nicht aus

Eigentlich sollte Mj√∂ll ja nur zur Belustigung meiner V√∂r hier wohnen, bis ihr Mann einzieht und bis sie nach Ulm zieht. Nach Ulm zieht nun ne andere kleine Maus, ich kann Mj√∂ll behalten und alle sind gl√ľcklich. Einzig kleiner Wermutstropfen: sie kann nicht bei V√∂r bleiben, weil √Ěmir ja auch ein Scheckerich ist. V√∂r wird wohl erstmal zu Brutus und Bjalla ziehen. Sollte das nicht klappen, wird mir schon noch was einfallen.

14.06.2009: Seitenupdates

Kleinere Updates √ľberall, "Meine Chins" √ľberarbeitet

In der letzten Woche gabs immer mal wieder kleinere Updates an der Seite. "Meine Chins" komplett √ľberarbeitet und Fotos und Beschreibungen eingepflegt. Neue Links eingepflegt.

08.06.2009: Webseite erweitert

Neue Rubriken und Design erweitert

Am Wochenende hab ich mir mal Zeit genommen, die Webseite weiter auszubauen. Die Rubriken News und Links sind dazu gekommen, die vorhandenen Seiten wurden erweitert und gestaltet. Schauts euch an und wer was zum Motzen hat, der möge das tun.